Dichtercafé

Reise um die Welt in 80 Tagen

Sonntag, 13.11.2022 · 16.30 Uhr

Tafelhalle, Nürnberg

Dichtercafé mit Pius Maria Cüppers

Text Jules Verne
Musik Blechbläsertrio

Jules Verne (1828-1905) ist einer der Väter der Science Fiction, Titel wie Die Reise zum Mittelpunkt der Erde oder 20.000 Meilen unter dem Meer kennt noch heute jeder, sie dienten x-mal als Filmvorlage, ebenso wie seine Abenteuergeschichte Reise um die Erde in achtzig Tagen (1873), mit der Jules Verne den Nerv seiner Zeitgenossen traf und zu Weltruhm gelangte: Schließlich war dank moderner Technik und Fortbewegungsmöglichkeiten die Welt bereits gegen Ende des 19. Jahrhunderts immer mehr zusammengerückt, eine solche Reise denkbar geworden.
Der Held des Romans Phileas Fogg verwettet sein halbes Vermögen darauf, dass eine Umrundung der Erde ungeachtet aller widrigen Umstände in 80 Tagen zu schaffen sei. Er begibt sich auf eine turbulente Reise um den Globus, begleitet von seinem Diener Passepartout und verfolgt vom Geheimagenten Fox, der in Fogg einen entlaufenen Bankräuber vermutet. Alle damals nur erdenklichen Transportmittel werden benutzt – Dampfschiffe, Züge, Elefanten und Segelschiffe –, Mut und Ideen sind immer wieder gefragt. Die Geschichte geht gut aus, soviel sei verraten.
Mit diesem Roman schuf Jules Verne einen Klassiker, der bis heute Leser und Leserinnen begeistert – obwohl die Erde längst in weniger als 80 Tagen umrundet werden kann.

Ein Blechbläsertrio wird die abenteuerliche Reise musikalisch begleiten.

Lesung und Textauswahl Pius Maria Cüppers
ensemble KONTRASTE

Karten:
Abendkasse Normal 24 € /  Ermäßigt 19 €
Vorverkauf: Normal 21 € / Ermäßigt 16 €
Inhaber:innen der Klassik-Card erhalten ihre Tickets zum ermäßigten Preis.

Vorschaubild Pius Maria Cüppers © Ludwig Olah