NÄCHSTE VERANSTALTUNGEN
Konzert
10.06.
20 Uhr - Reichsstadthalle, Rothenburg o.d. Tauber
Klassik in der Tafelhalle
11.06.
11 Uhr - Theatercafé, Tafelhalle
Konzert
11.06.
19 Uhr - Stadtpfarrkirche St.Jakobus, Greding

ABO-Frühstück exklusiv für Abonnenten der Reihe Kontraste – Klassik in der Tafelhalle

Sonntag 11.6.2017  · 11 Uhr
Theatercafé - Tafelhalle Nürnberg 

Wir laden Sie, unsere Abonnenten zum zweiten „ABO-Frühstück“ ein. Mit Musik und einem kleinen Imbiss stellen wir Ihnen die Konzerte der neuen Saison 2017/18 vor. So können Sie bestens informiert Ihre persönliche Konzertauswahl für die nächste Saison treffen.

Um unsererseits besser planen zu können, bitten wir um kurze Rückmeldung, ob Sie gerne kommen möchten. Bitte schreiben Sie uns eine email oder rufen Sie an.
info@ensemblekontraste.de – 09187/2229

Panzerkreuzer Potemkin

Im Rahmen der stummFILMMUSIKtage 2017

Weltgeschichte und Filmgeschichte – die Meuterei auf dem Panzerkreuzer Potemkin im Schwarzen Meer vor Odessa. Den berühmten Stummfilm gleichen Namens drehte der erst 27-jährige Sergej Eisenstein, einer der großen Visionäre des frühen Kinos.

Für den legendären Filmklassiker Panzerkreuzer komponiert der in New York lebende Komponist, Gitarrist und Rapper Gene Pritsker gerade eine neue Filmmusik, im Auftrag von eK – und bei der Uraufführung am 27.10.2017 in der Nürnberger Tafelhalle wird er selbst mitwirken, als Leiter und Digital Jockey.
Wir freuen uns sehr!

Bild links: Gene Pritsker © Robert Morton

 

 

ELECTRIC PLANETS

live visuals hypecycle
ensemble KONTRASTE electric band
arrangements Manfred Knaak

Im Fokus der dritten Ausgabe von Kunst unter der Kuppel steht die Planeten-Suite von Gustav Holst. Basierend auf dem berühmten Orchesterwerk hat Manfred Knaak für das ensemble KONTRASTE maßgeschneiderte „electric arrangements“ geschrieben. Und die dazu live in die fulldome-Kuppel geworfenen visuals kommen von den international operierenden Videokünstlern Frieder Weiss & Matthias Härtig (hypecycle).
Ein Spektakel im Planetarium nicht nur für Planetenfreaks!

Eine gemeinsame Produktion von
Planetarium Nürnberg & ensemble KONTRASTE