Kevin John Edusei

Kevin John Edusei · Dirigent

Kevin John Edusei gehört zu den herausragenden Dirigenten der jüngeren Generation. Seine energiegeladenen und überraschenden Interpretationen basieren auf genauester Partiturkenntnis und einem Repertoire, das vom Barock bis zur Moderne reicht. 
Seit der Saison 2014/15 ist Kevin John Edusei Chefdirigent der Münchner Symphoniker.

www.kevinjohnedusei.com

Frank Strobel

Frank Strobel · Dirigent Stummfilm

Frank Strobel ist einer der vielseitigsten Dirigenten seiner Generation und ein international renommierter Dirigent und Experte im Bereich der Filmmusik. Bis 1998 war Frank Strobel Chefdirigent des Filmorchesters Babelsberg. Seit 2000 ist er der künstlerische Leiter der EUROPÄISCHEN FILMPHILHARMONIE, die er mitbegründete. Seit vielen Jahren berät er das Stummfilmprogramm von ZDF/Arte.

www.frankstrobel.de

Pawel Zalejski

Pawel Zalejski · Violine/KM

Pawel Zalejski studierte an der F.Chopin Musik Akademie, Warschau, an der Universität für Musik und darstellende Kunst, Wien bei Gerhard Schulz und absolvierte sein Konzertexamen mit Auszeichnung an der Hochschule für Musik in Detmold bei Th. Christian. Als Primarius des Apollon Musagete Quartetts ist er weltweit unterwegs. Darüber hinaus ist er 1. Konzertmeister des Symphonieorchester Vorarlberg und ver-tritt seit 2015 die junge Generation beim ensemble KONTRASTE.

www.apollon-musagete.com

Jessica Hartlieb

Jessica Hartlieb · Violine/KM

Jessica Hartlieb studierte u.a. bei Rainer Kussmaul und Hansheinz Schneeberger. Als Studentin spielte sie im European Youth Orchestra und dem Gustav-Mahler-Orchester unter Claudio Abbado und war Stipendiatin der Herbert von Karajan-Stiftung. Sie ist eine der vielseitigsten Geigerinnen der Region, seit vielen Jahren Konzertmeisterin bei eK und Mitglied der Staatsphilharmonie Nürnberg

N.N.

N.N. · Violine/KM

Annedore Oberborbeck ist seit der Spielzeit 13/14 erste Konzertmeisterin beim Tiroler Sinfonieorchester in Innsbruck und mußte ihre Mitgliedschaft bei eK leider aufgeben. Für sie suchen wir eine(n) NachfolgerIn.

Makiko Odagiri

Makiko Odagiri · Violine

Makiko Odagiri wurde nach dem Violinstudium in Kyoto und Stuttgart 1989 als Stimmführerin der 2. Violinen bei den Nürnberger Symphonikern engagiert. Sie ist durch ihr Engagement ein unabdingbarer Bestandteil von eK – eK ist für sie, neben dem Orchester, die wichtigste Stütze in ihrem Musikleben.

Karlotta Eß

Karlotta Eß · Violine

Karlotta Eß studierte bei Prof. Anke Dill an den Musikhochschulen Lübeck und Stuttgart. Nach Aushilfsstellen beim Südwestdeutschen Kammerorchester Pforzheim und dem Staatsorchester Stuttgart wechselte sie 2010 zu den Nürnberger Symphonikern. Mit ihrem Tontrio ist sie regelmäßiger Gast bei Kammermusikfestivals. Seit 2015 ist sie festes Mitglied von eK.

www.tontrio.de

Christian Sauer

Christian Sauer · Viola

Christian Sauer studierte in München Viola und wurde nach einem Praktikum im Orchester des Staatstheaters am Gärtnerplatz 2001 bei den Nürnberger Symphonikern engagiert. Er ist seit vielen Jahren die „verbindende Seele“ bei den eK-Streichern.

Cornelius Bönsch

Cornelius Bönsch · Violoncello

Cornelius Bönsch studierte Cello in Augsburg, Würzburg und Rostock und ist Preisträger des „Salzmann – Wettbewerbs“ Augsburg. Er ist ständiger Gast im Orchester der KlangVerwaltung München, spielt in vielen verschiedenen Kammermusikformationen und ist als gefragter Kammermusikpartner eine zentrale Persönlichkeit im eK.

Rolf Schamberger

Rolf Schamberger · Kontrabaß

Rolf Schamberger wurde nach seinem Studium bei Georg Hörtnagel als stellv. Solobassist der Nürnberger Symphoniker engagiert. Er ist Gründungsmitglied von eK und hat ein absolutes Faible für das Genre Stummfilm und Musik. Er war 1997 einer der Initiatoren der StummFilmMusikTage Erlangen und ist auch im eK für diesen Bereich zuständig .

Anke Trautmann

Anke Trautmann · Flöte

Anke Trautmann war nach ihrem Studium 10 Jahre Soloflötistin der Nürnberger Symphoniker, seit einigen Jahren ist sie freischaffend, Mitglied im eK und hat einen Lehrauftrag für Flöte und Kammermusik an der Berufsfachschule für Musik in Sulzbach-Rosenberg. Im eK ist sie zudem für Werbung, Kommunikation und Dramaturgie verantwortlich.

Helmut Bott

Helmut Bott · Oboe

Helmut Bott studierte Oboe in Nürnberg und München und ist Solooboist der Nürnberger Symphoniker. Als gefragter und erfahrener Kammermusiker prägt er maßgeblich das eK. Zudem ist er im eK für den Bereich „Finanzen“ zuständig und sichert somit unsere Zukunft.

Eberhard Knobloch

Eberhard Knobloch · Klarinette

Eberhard Knobloch widmet sich schon seit seiner Studienzeit in Dresden intensiv der Kammermusik, die er als Mitglied des eK regelmäßig pflegt. Nach Engagements in Pirna, Chemnitz und Dresden war er als Soloklarinettist am Staatstheater Nürnberg beschäftigt, bevor er in gleicher Position zum Rundfunkorchester des Bayerischen Rundfunks wechselte.

Günter Voit

Günter Voit · Klarinette, Saxophon

Günter Voit studierte Klarinette in Nürnberg und Stuttgart und ist hauptamtlicher Dozent für Klarinette an der Hochschule für Musik Nürnberg. Seine Flexibilität sowohl stilistisch (Klassik und Jazz) als auch instrumental (alle Klarinetten, Saxophone) macht ihn zu einer tragenden Säule im eK.   

Christoph Baumbusch

Christoph Baumbusch · Fagott

Christof Baumbusch studierte an den Musikhochschulen Trossingen, Karlsruhe und Münster Fagott, bevor er 1993 Mitglied der Stuttgarter Philharmoniker wurde. Er ist neben seiner Tätigkeit im Trio „Tricolore“ und eK ein passionierter Radfahrer.

Eckhard Kierski

Eckhard Kierski · Trompete

Eckhard Kierski studierte Trompete an UdK Berlin und ist, nach Tätigkeit im ensemble modern und der Deutschen Kammerphilharmonie, seit 1990 als Trompeter bei den Nürnberger Symphonikern engagiert. Seine Passion für Kammermusik ist mehrfach auf eK- Produktionen von ZDF/arte dokumentiert. Im eK ist er zudem Geschäftsführer.

Filip Kovac

Filip Kovac · Horn

Filip Kovac war nach seinen Studium in München Preisträger mehrerer Hornwettbewerbe. Danach setzte er sein Studium am Mozarteum fort und wurde dann als stv. Solo-Hornist bei der Meininger Hofkapelle engagiert. Neben seinen vielfältigen solistischen Tätigkeiten ist er seit fast 15 Jahren ein unverzichtbares Mitglied von eK.

Johannes Kronfeld

Johannes Kronfeld · Posaune

Johannes Kronfeld studierte Posaune in Leipzig und Weimar und war als Orchestermusiker in Saarbrücken, Dresden und Berlin tätig, bevor er sich ganz seiner Kammermusik- und Solistenkarriere verschrieb. Durch seine Kreativität bereichert er künstlerisch und innovativ die Projekte des eK.

Holger Pfeuffer

Holger Pfeuffer · Posaune

Holger Pfeuffer studierte in Würzburg Posaune und war Akademist im Sinfonieorchester des Bayerischen Rundfunks. Er ist Soloposaunist der Staatstphilharmonie Nürnberg und Mitglied mehrerer Ensembles. 

Christian Stier

Christian Stier · Schlagzeug

Christian Stier ist Solopauker der Staatsphilharmonie Nürnberg und regelmäßig Gast in den großen Opern- und Sinfonieorchestern im deutschsprachigen Raum. Im breiten Repertoire des eK sind dazu seine Fähigkeiten auf sämtlichen Perkussionsinstrumenten unverzichtbar. 

Stefan Danhof

Stefan Danhof · Klavier

Der Pianist Stefan Danhof studierte bei Halina Siedzieniewska und Arne Torger. Wichtige Impulse kamen darüber hinaus von Hans Leygraf. Zu seinen Lieblingskomponisten zählen drei scheinbar unvereinbare Meister des beginnenden 20. Jahrhunderts: Erik Satie, Leoš Janáček und Arnold Schönberg. Neben seiner musikalischen Tätigkeit ist er bei eK als stellvertretender Geschäftsführer auch für Fundraising und die programmatische Konzeption mitverantwortlich.

Stefan Hippe

Stefan Hippe · Akkordeon

Stefan Hippe ist nicht nur Akkordeonist, sondern wirkt auch als Dirigent, Komponist und Arrangeur im eK. Dabei gilt seine besondere Liebe der Filmmusik.



www.stefanhippe.de